Tauffeste im Sommer 2022

Unter einem grünen Buchendach oder mit den Füßen in einem See - in großer Gemeinschaft Taufe feiern. Das geht bei den Tauffesten in der Wedemark: In Resse, am Natelsheidesee, an der Jürsequelle bei Mellendorf und in Brelingen.

In den letzten beiden Jahren mussten viele Taufen verschoben werden - wir möchten euch und Ihnen die Möglichkeit geben, Taufe in einem anderen, lockeren Rahmen zu erleben. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche - aber natürlich sind auch Erwachsene herzlich willkommen

Im Anschluss an die jeweiligen Gottesdienste gibt es vor Ort das Angebot, auf mitgebrachten Picknickdecken mit der Familie zu feiern. Aber natürlich können Familien nach dem Gottesdienst auch zu einer eigenen Tauffeier an anderen Orten aufbrechen.

Termine & Orte

12. Juni: Resse: 11.00 Uhr

26. Juni: Natelsheidesee, Bissendorf-Wietze: 11.00 Uhr

26. Juni: Jürsequelle, Mellendorf: 11.00 Uhr

3. Juli: Brelingen: 11.00 Uhr

Sie möchten dabei sein?

Dann wenden Sie sich für eine Anmeldung an die jeweils zuständigen Gemeindebüros:

  • Bissendorf, Pastorin Wibke Lonkwitz & Pastor Thorsten Buck, Gemeindebüro Sabine Wojke, Tel. 05130-8770, kg.bissendorf@evlka.de.
  • Brelingen, Pastor Karl-Martin Harms, Gemeindebüro Imke Zeller, Tel. 05130-2270, kg.martini.brelingen@evlka.de.
  • Elze, Pastor Maik Schwarz, Gemeindebüro Kirsten Kiegeland, Tel. 05130-2922, kg.elze-bennemuehlen@evlka.de.
  • Mellendorf, Pastorin Silke Normann, Gemeindebüro Imke Zeller, Tel. 05130-2573, kg.mellendorf@evlka.de.
  • Resse, Pastorin Wibke Lonkwitz, Gemeindebüro Sabine Wojke, Tel. 05131-53008, kg.resse-kapernaum@evlka.de.

 

HÄUFIGE FRAGEN

Essen und Trinken
Sie selbst bringen am besten einen Picknick-Korb, also Ihr Essen mit. Sie wissen am besten, was Sie und Ihre Gäste mögen. Grillen ist leider nicht möglich. Am Natelsheidesee gibt es eine Gastronomie, die sich sicherlich freut, wenn dort Eis oder Getränke erworben werden.

Sitzplätze
Für die mögliche Besucherzahl können wir zentral keine Sitzplätze organisieren. An den einzelnen Orten wird es teilweise einfache Sitzmöglichkeiten auf Bierzeltbänken geben. In der Vergangenheit haben die meisten Besucher*innen auf mitgebrachten Picknickdecken Platz genommen oder für ältere Menschen Klappstühle etc. mitgebracht.

Wenn es regnet

Wenn es leicht geregnet hat, dann feiern wir trotzdem unter freiem Himmel. Falls es ergiebig oder gewitterartig suchen wir Unterkunft in unseren Kirchen- das wird jeweils vor Ort geregelt, da die Kirchen unterschiedlich groß sind. Bei strahlendem Sonnenschein denken Sie bitte an einen altersgerechten Sonnenschutz, da wir keine Sonnenschirme aufstellen und es teilweise wenig Schatten auf dem Gelände gibt.

Wir sind nicht in der Kirche…können wir unser Kind trotzdem taufen lassen?
Ja, das ist grundsätzlich möglich - und wird dann individuell besprochen, um eine Lösung zu finden.

Kostet das Tauffest etwas für uns?
Nein, unsere Gottesdienste sind natürlich kostenlos. Im Laufe des Gottesdienstes wird es eine Spendensammlung für eine Aufgabe oder Institution der Kirche geben, die sogenannte Kollekte.

Und wie geht es nach der Anmeldung weiter?
Die Pastorin/der Pastor meldet sich bei den Familien um die weitere Schritte zur Taufe zu besprechen.

Gibt es eine Kleiderordnung?
Nein, kommen Sie einfach so, wie Sie sich wohlfühlen - ob festlich oder leger. Denken Sie daran, dass die Jürsequelle im Wald liegt und wir geeignet Schuhwerk benötigen. Vielleicht mögen die Kinder nach dem Gottesdienst auch im Wasser spielen. Dann halten Sie Wechselwäsche bereit.