Neue Jungbläsergruppe 2016

 


tl_files/wedemark/gemeinden/bissendorf_stmichaelis/bilder/Posaunenchor/Autor_Arnold_1.jpg

Lust auf Trompete, Horn, Posaune oder Tuba?

 

 

Der Posaunenchor der St. Michaelis-Gemeinde in Bissendorf beginnt wieder mit der Ausbildung an Blechblasinstrumenten für jedes Alter ab 8 Jahren.

  • Infoabend: 
    Mittwoch, 1. Juni, um 18:30 Uhr
    im Pfarrsaal der St.-Michaelis-Kirchengemeinde.

Rückfragen: Angelika Müller,
Tel. 05130/3767617 oder
corno.angelika@web.de

Fortgeschrittene Bläser können jederzeit gern im Posaunenchor einsteigen, bitte melden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Red’ kein Blech, spiel’s lieber!«

Mit großer Motivation startete im Sommer 2014 die Jungbläsergruppe der St. Michaelisgemeinde in Bissendorf. Schnell erlernten die neun Bläser das richtige Halten des Instrumentes, den Ansatz, die Atmung und viele verschiedene Griffe und Töne.

Zur Konfirmation im Frühjahr 2015 begrüßten die Jungbläser die Gemeinde dann bereits mit »Oh when the saints« vor dem Gottesdienst und an Heilig Abend 2015 gestalteten sie den Gottesdienst mit den erfahrenen Posaunenchorbläsern zusammen.

Die Leiterin, Angelika Müller, ist sehr froh, nun langsam die sechs Jungbläser im Alter zwischen 10 und 72 Jahren in den Posaunenchor voll integrieren zu können.

Die vergangenen 2 Jahre bleiben in guter Erinnerung:

In den Übungsstunden hatten alle viel Spaß, es wurde viel gelacht und alle haben sich gegenseitig motiviert, wenn etwas einmal nicht geklappt hat.

  • Nun wird eine neue Jungbläsergruppe starten:

    Interessierte im Alter zwischen 7 und 70 Jahren, die bei geringem Kostenbeitrag unter qualifizierter Leitung gern ein Blechblasinstrument erlernen möchten, mit dem Ziel der Mitgestaltung der Gottesdienste, Kirchenfeste etc. als Posaunenchor, treffen sich am Mittwoch, 1. Juni, um 18:30 Uhr im Pfarrsaal der St. Michaelisgemeinde Bissendorf.

    An diesem Abend werden die Instrumente Trompete, Horn, Posaune, Tenor/-Baritonhorn und Tuba vorgestellt. Organisatorisches wird geklärt und Fragen werden gern beantwortet.

    Eingeladen sind im Speziellen Vorkonfirmandenkinder, Konfirmanden, Großeltern, Eltern und Kinder. 

Der Posaunenchor freut sich auch sehr über Zuwachs von bereits fortgeschrittenen Schülern auf den genannten Instrumenten.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Angelika Müller gern zur Verfügung: Tel. (05130) 3767617 oder im Gemeindebüro bei Frau Sabine Wojke.

Angelika Müller

 

Musikgruppe Tonika

Moderne Kirchenmusik

Info: Christina Föst, Tel. (05130) 37 21 33

E-Mail: Christina Föst